Startseite
Porträt
Hilfsangebote
Mitglieder
Praktika
Veranstaltungen
Publikationen
Pressespiegel
Forschung
Helfen Sie mit!
Medienberatung
Mediennachrichten
Kontakt

Publikationen
Das Buch "Deutschsprachige Studienangebote weltweit" der IMH informiert erstmals u.a. über Journalistik-, Film- und Medienwissenschafts- studiengänge, die außerhalb des deutschen Sprachraums auf Deutsch angeboten werden.
Publikationen

IMH-Verlag: Der Spezialverlag für einzigartige Nachschlagewerke



















Um eine Übersicht über unser Publikationsangebot und die Bestellinfos
zu erhalten, bitte hier klicken!



Der Verlag der Internationalen Medienhilfe (IMH)

Die Geschichte des IMH-Verlags beginnt 1997, als der heutige Verlagsleiter Björn Akstinat in seiner Studentenzeit die erste Ausgabe des Nachschlagewerkes "Deutschsprachige Studienangebote weltweit" veröffentlichte. Mittlerweile ist der Bestseller in der 6. Auflage erschienen und in den Bücherschränken von Menschen in aller Welt zu finden.

Mit dem großen Erfolg dieses Buches wurde die Gründung eines Verlages notwendig. Der IMH-Verlag ist bis heute ein eigenständiger Geschäftsbereich der IMH SERVICE-Agentur. Seine Spezialität sind einzigartige Nachschlagewerke, die im wahrsten Sinne des Wortes "Wissen schaffen" - durch Informationen, die es vorher noch nicht gab. Die Bücher finden viel Beachtung in den Medien und wurden bereits von "FAZ", "Focus" oder "Spiegel" empfohlen.

Zu den neuesten Nachschlagewerken gehören die Verzeichnisse "Fremdsprachige Publikationen in Deutschland" und "Handbuch der deutschsprachigen Presse im Ausland". Letzteres wurde in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt verfasst.

In Zukunft werden neben Ratgebern, Adressverzeichnissen und Studien auch Bücher unterhaltender Art veröffentlicht. Lassen Sie sich überraschen!




Schirmherrin
"Ich wünsche den Produzen- ten der deutschsprachigen Publikationen, Radioprogram- me, TV-Programme und Internetseiten im Ausland viel Erfolg für ihre Arbeit!"

Dr. Benita Ferrero-Waldner, ehemalige österreichische Außenministerin und EU-Außenkommissarin,
ist Schirmherrin der IMH-
Hilfsaktionen. Bei einer Rede vor Medienvertretern in Brüssel lobte sie unsere Arbeit und hob hervor, wie wichtig die Mitgliedsmedien der IMH für Europa und die Völkerverständigung sind.
Bekannte Mitglieder
Die bekannte jüdische Chef- redakteurin und Schriftstellerin Alice Schwarz-Gardos ("Israel-Nachrichten") aus
Tel Aviv gehörte zu den Gründungsmitgliedern der IMH.

Foto: Alisa Douer
Aktuelles
Auslandsstudium geplant? Dann bestellen Sie das Buch der IMH über Studiengänge weltweit! Hier klicken!

Infos über jiddischsprachige Medien in aller Welt! Hier klicken!

Wollen Sie eine Anzeigen in einer der über 2.000 deutschsprachigen Zeitungen und Zeitschriften im Ausland schalten? Dann hier klicken!

Jetzt bestellen: Ratgeber-Buch über Zeitungsmarketing der Zukunft

PERSONAL GESUCHT? Wir finden es!

WERBUNG: Weltweit! Schnell! Günstig!

::: Impressum :::


Startseite Porträt Pressespiegel Praktika Veranstaltungen Helfen Sie mit! Mediennachrichten Kontakt Publikationen Forschung Mitglieder Hilfsangebote 

© INTERNATIONALE MEDIENHILFE